Kontakt
Büro Aue:
03771 / 551511
Büro Auerbach:
03744 / 3657788
Büro Zwickau:
0375 / 2739833

Renovierung bei Auszug, Reinigung und Wohnungsübergabe mit Teichmann Umzüge

Sorgenfrei in die Neue Wohnung starten

Bei einem Umzug muss nicht nur verpackt und geschleppt, abgebaut und aufgebaut, ausgeräumt und eingeräumt, sondern auch richtig geputzt werden. Sowohl in der neuen Wohnung, wenn endlich alle Umzugskisten ausgeräumt sind, aber vor allem in der alten, verlassenen Wohnung, in der viele Jahre kochen, heizen und leben ihre Spuren hinterlassen. Das wahre Ausmaß zeigt sich meist erst, wenn alle Möbel abgebaut, Gardinen abgenommen und Teppiche und Bilder entfernt wurden. Meist reicht ein einfaches Fegen oder Wischen nicht aus, sondern in den meisten Fällen muss man auch noch den Pinsel schwingen, um die mit dem Vermieter vereinbarten Bedingungen zur Wohnungsübergabe beim Auszug zu erfüllen.

Doch bei einem Umzug ist es erst einmal wichtiger, die Möbelmontage und Küchenmontage in der neuen Wohnung über die Bühne zu bringen, so dass die Renovierung bei Auszug meist aufgeschoben wird, bis der Termin für die Wohnungsübergabe immer näher rückt. Doch warum sich solchen Stress machen? Teichmann Umzüge bietet zusätzlich zu herkömmlichen Umzugsdienstleistungen auch gern einen Reinigungsservice und Malerservice bis hin zur Schlüsselübergabe beim Vermieter der alten Wohnung an.

Vor allem für Seniorenumzüge oder bei einem Umzug ins Ausland ist es oft notwendig, die Renovierung bei Umzug einer Firma zu überlassen. Doch wenn Sie mit Teichmann Umzüge umziehen, brauchen Sie sich nicht darum zu kümmern. Denn die Reinigung nach dem Umzug zu günstigen Konditionen gehört ebenso zu unseren Umzugsdienstleistungen wie die Entrümpelung oder Einlagerung von Möbeln. Um keine unnötigen Aufwendungen dafür zu riskieren, ist es ratsam, sich vorher noch einmal zu informieren, welche Renovierungsarbeiten ausgeführt werden müssen, ob ein gründliches Putzen genügt, oder ob eine vollständige Umzug Renovierung durchgeführt werden muss. Das können Sie entweder beim Vermieter oder bei einem Rechtsberater tun.